Finanzierung zur Unterstützung des Upgrades des Ontologienetzwerks

Finanzierung zur Unterstützung des Upgrades des Ontologienetzwerks (ONT), hier ist die Bedeutung

Die Crypto Exchange Binance kündigte am 6. Juli an, dass sie den bevorstehenden Netzwerkwechsel von Ontology (ONT) auf allen unterstützten Token auf der Plattform unterstützen wird.
Belohnungen für Einsätze nicht betroffen

Binance kündigte an, das bevorstehende Upgrade des Ontologienetzwerks zu unterstützen. Alle ONT-Ein- und Auszahlungen von ONT werden ab dem 6. Juli ausgesetzt, aber der Handel Bitcoin bei Crypto Trader an den ONT-Märkten wird während des Upgrades nicht beeinträchtigt.

Auf Seiten der Benutzer sind keine Maßnahmen erforderlich. Die Börse sagte, dass alle technischen Anforderungen für alle Benutzer, die ONT auf ihren Binance-Konten halten, erfüllt werden.

Binance merkte an, dass das Netzwerk-Upgrade im Gegensatz zu einigen früheren Upgrades wie VeChain nicht zur Schaffung eines neuen Tokens führen wird. ONG-Einsatzbelohnungen für ONT werden nicht betroffen sein, während NEP5-basierte ONT-Token von Binance nicht mehr unterstützt werden.

ONT-Einzahlungen/Abhebungen werden offen sein, sobald das aufgerüstete Netzwerk als stabil gekennzeichnet ist. Die Benutzer werden per Post und durch eine Ankündigung benachrichtigt.

Für Uneingeweihte bietet ONT Ontology an, eine selbsternannte Hochleistungs-Blockkette, die sich auf die Lösung von Problemen im Zusammenhang mit Identitätssicherheit und Datenintegrität konzentriert (um sicherzustellen, dass die Daten korrekt und konsistent bleiben).

ONT wurde 2018 als NEP-5-Token vom NEO abgezweigt. Beide Projekte teilen sich dieselbe Mutterorganisation, Onchain, und waren einst die größten Kryptoprojekte in China und auf dem weiteren südostasiatischen Markt.

Im Gegensatz zu den meisten ICOs wurde ONT aus der Luft an Benutzer und Kopfgeldjäger übergeben. Eine begrenzte Menge wurde jedoch an private Investoren verkauft, wie BTCManager 2018 feststellte.

Huobi spricht ONT-Vorteile

Singapurs Huobi sprach in einem Beitrag im vergangenen Monat von den Vorteilen, die die Ontologie mit dem neuen Upgrade bringt.

Zunächst werden die Einsätze auf einen reduziert und die Sperrfrist beträgt nun fünf Tage. Huobi stellt fest, dass durch diese Änderung laut Crypto Trader mehr als 118.000 bisher unversorgte Brieftaschen mit dem Abstecken beginnen können.

Die Anzahl der Transaktionen pro Sekunde (TPS) liegt jetzt bei über zehn, gegenüber den früheren düsteren 0,1. Ontology GAS wird auf 0,05 ONG gedeckelt, wodurch das Ontologienetzwerk 15.768.000 ONG an Transaktionsgebühren pro Jahr anhäufen kann.

Und schließlich werden die Leistungen im Zusammenhang mit den Einsätzen steigen. erklärte Huobi:

„Die Menge der pro Block freigegebenen ONG wird auf 1 ONG pro Block reduziert. Wir gehen davon aus, dass die Netzabsteckungsrate auf 60 % steigen wird und der stock-to-flow nahe an Bitcoin herankommen wird“, erklärte Huobi.